Gastrezension: „One True Queen: Von Sternen gekrönt“ von Jennifer Benkau

Diese Rezension wurde von einer lieben Freundin und Fantasy-Liebhaberin Andrea als Gastrezensentin verfasst, danke liebe Andrea für deinen Beitrag! Mehr zu diesem sympathischen Bücherwurm findet ihr unten über den Buchinformationen 😉

Rezension

Killarney im Südwesten Irlands: Vor sieben Jahren veränderte sich das Leben der 17-jährigen Mailin schlagartig. Ihre ältere Schwester Vicky fällt plötzlich ins Wachkoma. Seit diesem Tag hofft Mailin, dass Vicky wieder erwacht und ihr Leben wieder wie früher wird. Ausgleich und gleichzeitig auch Trost findet Mailin beim Kampfsport. Ausgerechnet nach einem Training passiert das Unerwartete. Mailin findet sich in einer ebenso schönen wie gefährlichen Welt wieder. Wie ist sie hier gelandet? Und vor allem, wo ist „hier“ überhaupt? Diese Fragen stellt sich Mailin öfter, während sie langsam zu begreifen beginnt, dass es wohl kein Traum ist, den sie gerade erlebt. An diesem Ort, jenseits der Zeit, kämpft sie nun um ihr Überleben, denn nichts ist in wieder Welt wie es scheint. Mailin begegnet einem geheimnisvollen Fremden, der sie zum Königshof von Lyaskye, die Welt in der sie gelandet ist, bringt. Sie ahnt noch nicht, dass sie dort eine Begegnung machen wird, nach der sie sich schon lange sehnt. Doch ihr Schicksal scheint bereits beschlossen zu sein. Sie soll die neue Königin von Lyaskye werden. Doch Königinnen sterben in dieser Welt jung…

„One True Queen – Von Sternen gekrönt“ stammt von Jennifer Benkau und ist der erste Teil ihrer One True Queen- Reihe. Mit Lyaskye wird eine eigene Welt geschaffen, in welcher vieles auf den ersten Blick fremd wirkt. Vor allem Flora und Fauna unterscheiden sich doch sehr von unserer Welt. Die Ideen der Autorin hinsichtlich Tier- und Pflanzenwelt haben mich besonders in den Bann gezogen. Gleich zu Beginn die gierigen Wälder mit ihren fleischfressenden Bäumen und durchaus gefährlichen Kaninchen. Ich, als titulierter Katzen-Narr, würde gerne einmal die geflügelten Katzen sehen – die haben es mir besonders angetan. Ein Lächeln ins Gesicht zauberte mir auch die Tatsache, dass die Welt von Harry Potter Erwähnung im Buch findet. Für mich als großer Fan ist das natürlich ein besonderes Goodie 😉

Die Handlung wird im gesamten Buch aus der Sicht von Maillin in der Ich-Form erzählt. Jennifer Benkau schafft es über das ganze Buch hinweg Entwicklungen und Wendungen einzubauen, die den Verlauf der Geschichte unvorhersehbar machen. Mit Ausnahme der etwas mühsamen Reise nach Rubia entstehen keine Spannungstiefs und die Handlung wird nicht unnötigerweise in die Länge gezogen. Durch den flüssigen und authentischen Schreibstil werden die Spannung und auch die Emotionen der einzelnen Charaktere wunderbar an den Leser weitergegeben. Vor allem gegen Ende wird es nochmal richtig spannend und die Ereignisse nehmen ihren Lauf – bis zum obligatorischen Aufhänger für den zweiten Teil der Reihe…

Achtung Spoiler

Mein einziger wirklicher Kritikpunkt ist die Romanze im Buch. Die Liebesgeschichte und das Pärchen sind zwar ganz unterhaltsam, aber auf Jugendbuch-Niveau. Solche Liebesbeziehungen hat man bereits in etlichen anderen Büchern gelesen: nettes Mädchen trifft mysteriösen Jungen, der sich zunächst sehr abweisend zeigt. Man muss aber dazu sagen, dass es sich bei „One True Queen“ um ein Jugendbuch handelt – das merkt man ihm vor allem aufgrund der Sprache und Wortwahl an – und somit ist auch die Liebesgeschichte durchwegs wieder authentisch.

Fazit

Die Autorin hat es mit ihrer Geschichte geschafft mich von Anfang an zu überzeugen. Ein flüssiger und ausdrucksstarker Schreibstil entführen in eine fantastische und gleichzeitig faszinierende Welt. Durch die Gestaltung des Covers muss man in der Buchhandlung einfach zu diesem Buch greifen (ich bin sowieso ein totales „Umschlags-Opfer“). Auch ohne den abnehmbaren Umschlag macht das Buch noch etwas her – was durchaus nicht selbstverständlich ist.

Alles in allem ist „One True Queen: Von Sternen gekrönt“ ein toller Romantasy-Roman um Familie, Liebe, Vertrauen und Verrat. Inhaltlich auch als auch optisch ein Highlight und Muss, welches ich sehr empfehlen kann, und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil, der im Frühjahr 2020 erscheint.

PS: der zweite Teil wurde selbstverständlich bereits vorbestellt 😉

(verfasst von Gastrezensentin Andrea)

Unser Büchwurm Andrea verschlingt alles rundum das Genre Fantasy, dabei ist es egal ob es sich um zauberhafte Waschbären, dubiose Magier oder verliebte Vampire handelt – eine bestimmte Fantasy-Reihe wird natürlich immer ihre liebste bleiben -Harry Potter 😉 Abgesehen davon lassen ihr Ehemann Ben, ihre flauschige Katze Siri, diverse Escape-Room-Abenteuer mit ihren Mädels, ausgedehnte Bergtouren und sonntägliche Brunches das Herz von Andrea höher schlagen. Wir freuen uns schon auf weitere Rezensionen von dir Andrea – danke für deine großartige Unterstützung! :*

Buchinformationen

Jennifer Benkau - "One True Queen - Von Sternen gekrönt", Ravensburger, 512 Seiten, ISBN 978-3473101796

… mit einem Klick zum Buch (portofrei Literatur erwerben auf HEYN.at):

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: