„Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin“ (Diogenes Hörbuch) von Thomas Meyer

Es sieht nicht gut aus für Motti - die angebetete Schickse Laura hat scheinbar kein großes Interesse an der Fortsetzung der aufkeimenden Romanze und lässt vergeblich auf Meldung warten. Auch in familiärer Hinsicht steht der neuerdings Jeans liebende Schweizer Jude ziemlich alleine da, sogar seine ihn sonst vergötternde und verhätschelnde Mutter hat ihm den Rücken... Weiterlesen →

Gewinnspiel – Tickets für die Buchpräsentation zu Reinhard Hallers „Das Böse“

Am 14. November präsentiert REINHARD HALLER in der Buchhandlung HEYN (Kramergasse 2-4, 9020 Klagenfurt) sein neuestes Buch "Das Böse". --> Wir verlosen exklusiv für unsere Leser 2x2 Tickets für die bereits ausverkaufte Lesung des Bestsellerautors in unserer Lieblingsbuchhandlung HEYN. Mit etwas Glück könnt ihr noch Tickets für diese ganz besondere Lesung ergattern - Was müsst... Weiterlesen →

„Swinging Bells“ – von René Freund

Der Spätsommer hat gerade erst dem goldenen Herbst Platz gemacht, schon findet man in den Bücherregalen bereits den ersten Titel, der uns auf die Vorweihnachtszeit einstimmt. Vom Cover, das mit Tannenbäumen und Weihnachtsschmuck verziert ist und dem vielsagenden Titel, darf man sich aber nicht täuschen lassen, das Buch ist auch im Oktober sehr unterhaltsam zu... Weiterlesen →

„Der Riss“ von Hye-Young Pyun

Schwer verletzt wacht der Geographie-Professor Ogi nach einem  Autounfall im Krankenhaus auf. Seine Frau kommt dabei ums Leben. Schnell begreift er, dass er fast vollständig gelähmt ist. Von einem Tag auf den anderen kann er nicht mehr aufstehen und ist ganz und gar auf die Hilfe seiner Mitmenschen angewiesen.  Das einzige Familienmitglied, das Ogi noch... Weiterlesen →

„Quecksilber“ von Amelie Nothomb

Die junge Hazel, gerät in einen Bombenangriff und wird bei diesem Schicksalsschlag schrecklich entstellt. Sie fristet seit diesen Vorkommnissen, bei welchen Sie ihre gesamte Familie verlor, ihr Dasein bei dem ehemaligen Weltmeer-Kapitän Loncours, der sie und ihre Hässlichkeit versteckt und sie hütet wie seinen Augapfel. Die Art der Unterbringung des Mädchens erinnert eher an ein... Weiterlesen →

„Das Dschungelkind“ von Sabine Kuegler

Sabine ist das Kind deutscher Sprachenforscher, die ihr Leben der Erforschung diverser Eingeborener mit ihrer speziellen Lebensweise, ihrer eigenen Sprache und ihrer Ideale und Werte verschrieben. Gemeinsam mit ihren beiden Geschwistern und Eltern erlebt das Mädchen eine magische Jugend inmitten malerischer Natur und einem sehr aggressiven und wenig fortschrittlichen Volk das Stück für Stück erkennt,... Weiterlesen →

„Achtsam morden“ von Karsten Dusse

Björn Diemel ist Anwalt und erfolgreich darin, skrupellose Mafiosi zu verteidigen. Er ist gestresst und sein Job fordert ihn rund um die Uhr. Die Karriere hat seinen Preis und wie es dann eben so ist, kommt die Familie zu kurz und die Work-Life-Balance komplett aus dem Gleichgewicht. Von der dauerhaften Vernachlässigung und seinen Machenschaften ist... Weiterlesen →

„Miroloi“ von Karen Köhler

Eine Insel fernab von Strom, Bildungswesen and anderen Gepflogenheiten, die unsere Gesellschaft charakterisieren und für uns zum Alltäglichen zählen. Mitten in dieser Gruppierung von offensichtlich ursprünglichen Aussteigern mit eigens ausgedachten Regeln und Mentalitäten, existiert eine Ausgestoßene, die auf noch mehr Grundlegendes verzichten muss, als ihre Mitstreiterinnen nicht ohnehin in dieser abgeschottenen Gemeinschaft sollen. Eine Welt... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑