„Wer die Nachtigall stört“ von Harper Lee

Harper Lee bietet Einblicke in die amerikanische Südstaaten-Gesellschaft der 30er aus der Sicht der zwei Kinder Scout und Jem, die tagein tagaus mit brutalen Vorurteilen und allgegenwärtigem Rassismus konfrontiert werden. Ihr Vater Atticus, versucht den beiden Heranwachsenden seine eigene offene Weltanschauung und seinen Sinn für Gleichheit näher zu bringen und kämpft im Bereich seines Möglichen... Weiterlesen →

„Tess von d‘Urbervilles“ von Thomas Hardy

Eine einfache Bauersfamilie stößt durch Zufall auf ein ursprüngliches Verwandtschaftsverhältnis mit Adligen und schickt die älteste Tochter zu einer angeblichen Tante um ihre Zukunft zu sichern. Das Mädchen findet sich binnen kürzester Zeit im Unglück einer kalten von Doppelmoral geprägten Welt wider, die nur wenig Platz für junge Frauen und ihr Lebensglück aufzuweisen scheint. Die... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑